Gemeinsam die Hände dreckig machen

Aktionsforschungen im aktivistischen Kontext
urbaner Gärten und kollektiver Kartierungen
Titelbild von Gemeinsam die Hände dreckig machen

Severin Halder

Gemeinsam die Hände dreckig machen

Aktionsforschungen im aktivistischen Kontext urbaner Gärten und kollektiver Kartierungen

Das Buch »Gemeinsam die Hände dreckig machen« gibt Einblicke in Aktionsforschungen zu urbanen Gärten und kritischen Karten zwischen Berlin und Medellín. Durch den Versuch, Praxis und Theorie zusammenzubringen, wird mit dieser Art der Forschung Wissenschaft in ein Werkzeug des Widerstands verwandelt. Severin Halder diskutiert u.a. im Dialog mit Eric Swyngedouw und Christa Müller die Erfahrungen und Erkenntnisse, die die Gartenbewegung, das Allmende-Kontor und das kollektiv orangotango gewonnen haben. Dabei wird ein kritisch-solidarischer Blick auf urbane Gärten und kollektive Kartierungen geworfen, auf ihre emanzipatorischen Potentiale – aber auch ihre Grenzen und Widersprüche.

Juni 2018 / 468 Seiten / 19x26 cm / transcript verlag / ISBN 978-3-8376-4547-7

für 24,99 € beim Verlag bestellen für umsonst downloaden

Blick ins Buch

#

Inhaltsverzeichnis

#

Zusammenfassung (als PDF downloaden)
Abstract (als PDF donwloaden)
Resumen (als PDF downloaden)
Vorwort von Christa Müller (als PDF downloaden)
Vorwort des Autors (als PDF downloaden)

Kapitel 1 Urbane Gärten und kollektive Karten – Einleitung in meine Aktionsforschungen (als PDF downloaden)
1.1 Holunderblüten in der Favela – Der Ursprung
1.2 Die Welt hinterfragen und neu gestalten – Die Zielsetzungen
1.3 Fragend gehen wir voran – Die Forschungsfrage(n)
1.4 Zwischen Gärten, Kollektiven und Instituten - Der Entstehungskontext
1.5 Bausteinartig und prozessbasiert – Die Struktur und Form
1.6 Geographisch und aktionsorientiert - Der wissenschaftliche Rahmen

Kapitel 2 Aktionsforschungen!? (als PDF downloaden)
2.1 Einführung in eine Art und Weise zu Forschen
2.2 Das Spektrum der Aktionsforschung
2.3 Bestandteile der Aktionsforschung
2.4 Knotenpunkt

Kapitel 3 Vom Allmende-Kontor ausgehende Aktionsforschungen in urbanen Gärten (als PDF downloaden)
3.1 Einführung
3.2 Die Gärten der Stadt – Einblicke in die urbane Landwirtschaft
3.3 Urbane politische (Agrar)Ökologie – Das Analysewerkzeug für die Gartenpraxis
3.4 Knotenpunkt
3.5 Aktionsforschungen I – Ein kritisch-solidarischer Blick auf urbane Gärten aus der Perspektive des Allmende-Kontors
3.6 Aktionsforschungen II - Positionierung und (Selbst)Kritik im Rahmen meiner aktivistischen Praxis im Allmende-Kontor

Kapitel 4 Kollektive Kartierungen mit dem kollektiv orangotango (als PDF downloaden)
4.1 Einführung
4.2 Emanzipatorische Bildung und die Fusion von Aktivismus und Geographie – Die theoretische Basis für die Praxis
4.3 Kritische Kartographien – Glaube keiner Karte, die du nicht selbst gemacht hast
4.4 Kollektive und kritische Kartierungen mit dem kollektiv orangotango
4.5 Zwischenfazit

Kapitel 5 Fazit (als PDF downloaden)
5.1 Ziele und Ergebnisse
5.2 Zyklen von Aktion und Reflexion
5.3 Externe und interne Akteure*
5.4 Stufen und Grenzen (jenseits) der Partizipation
5.5 Persönlicher und kollektiver Lern- und Entwicklungsprozess
5.6 Forschungsbedarf
5.7 Ausblick auf die Entwicklung der Aktionsforschung und die der urbanen Gärten
5.8 Handreichungen für die Praxis

Anhang (als PDF downloaden)
Verzeichnis der Akteure*
Verzeichnis der Interviews
Systematisierungsraster
Evaluationsbogen von kollektiv orangotango
Fragebogen des Workshops
Früchte und Widersprüche urbaner Gärten
Manifiesto Red de Huerteros Medellín
Nachruf Gerda Münnich
Literaturverzeichnis

Was andere sagen

#

Die seiner Arbeit vorangestellten Fragen – So can I be an academic and an activist at the same time? If so, how? – können nach der Lektüre jedenfalls mit einem klaren ›Ja‹ und einem ebenso klaren ›Genau so geht es!‹ beantwortet werden

Christa Müller

I do think that this kind of exchanges of experiences are very important, precisely for the purpose to keep the hope, the energy, the enthusiasm going.

Eric Swyngedouw

Beiträge aus Presse & Medien

#

Termine

#

Dialog

#

Bei Fragen, Interesse an Dialog oder Freixemplaren für Rezensionen etc. bitte einfach dem Autor schreiben: :

severinhalder@gmail.com


Weitere Informationen unter

orangotango.info

allmende-kontor.de

cultivandomaputo.com

transcript-verlag.de/978-3-8376-4519-4/this-is-not-an-atlas

agspak.de/wissenwuchernlassen

researchgate.net/profile/Severin_Halder

Crew

#

Impressum

#

Angaben gemäß § 5 TMG:

Severin Halder
Okerstrasse 12
12049 Berlin

Kontakt:
Telefon: 0177-4373811
E-Mail: severinhalder@googlemail.com

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Severin Halder
Okerstrasse 12
12049 Berlin

Datenschutzerklärung

#

Da­ten­schutz

Die Be­trei­ber die­ser Sei­ten neh­men den Schutz Ihrer persönli­chen Daten sehr ernst. Wir be­han­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der ge­setz­li­chen Da­ten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Da­ten­schut­zer­klärung.

Die Nut­zung un­se­rer Web­si­te ist in der Regel ohne An­ga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten möglich. So­weit auf un­se­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (bei­spiels­wei­se Name, An­schrift oder E-Mail-Adres­sen) er­ho­ben wer­den, er­folgt dies, so­weit möglich, stets auf frei­wil­li­ger Basis. Diese Daten wer­den ohne Ihre ausdrück­li­che Zu­stim­mung nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Datenübert­ra­gung im In­ter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Si­cher­heitslücken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zu­griff durch Drit­te ist nicht möglich.

Hin­weis zur ver­ant­wort­li­chen Stel­le

Die ver­ant­wort­li­che Stel­le für die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­si­te ist:

Severin Halder
Okerstrasse 12
12049 Berlin
0177-4373811
E-Mail: severinhalder@googlemail.com

Coo­kies

Die In­ter­netsei­ten ver­wen­den teil­wei­se so ge­nann­te Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten keine Viren. Coo­kies die­nen dazu, unser An­ge­bot nut­zer­freund­li­cher, ef­fek­ti­ver und si­che­rer zu ma­chen. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Rech­ner ab­ge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser spei­chert.

Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so ge­nann­te „Ses­si­on-Coo­kies“. Sie wer­den nach Ende Ihres Be­suchs au­to­ma­tisch gelöscht. An­de­re Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­gerät ge­spei­chert, bis Sie diese löschen. Diese Coo­kies ermögli­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Be­such wie­der­zu­er­ken­nen.

Sie können Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies in­for­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall er­lau­ben, die An­nah­me von Coo­kies für be­stimm­te Fälle oder ge­ne­rell aus­sch­ließen sowie das au­to­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Sch­ließen des Brow­ser ak­ti­vie­ren. Bei der De­ak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­lität die­ser Web­si­te ein­ge­schränkt sein.

Ser­ver-Log- Files

Der Pro­vi­der der Sei­ten er­hebt und spei­chert au­to­ma­tisch In­for­ma­tio­nen in so ge­nann­ten Ser­ver-Log Files, die Ihr Brow­ser au­to­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on
  • ver­wen­de­tes Be­triebs­sys­tem
  • Re­fer­rer URL
  • Host­na­me des zu­grei­fen­den Rech­ners
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge

Diese Daten sind unter Umständen einer Per­so­nen zu­or­den­bar. Eine Zu­sam­menführung die­ser Daten mit an­de­ren Da­ten­quel­len wird unseres Wissens nach nicht vor­ge­nom­men. Wir be­hal­ten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns kon­kre­te An­halts­punk­te für eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung be­kannt wer­den.

YouTu­be

Un­se­re Web­si­te nutzt Plug­ins der von Goo­gle be­trie­be­nen Seite YouTu­be. Be­trei­ber der Sei­ten ist die YouTu­be, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine un­se­rer mit einem YouTu­be-Plu­gin aus­ge­stat­te­ten Sei­ten be­su­chen, wird eine Ver­bin­dung zu den Ser­vern von YouTu­be her­ge­stellt. Dabei wird dem You­tu­be-Ser­ver mit­ge­teilt, wel­che un­se­rer Sei­ten Sie be­sucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTu­be-Ac­count ein­ge­loggt sind ermögli­chen Sie YouTu­be, Ihr Surf­ver­hal­ten di­rekt Ihrem persönli­chen Pro­fil zu­zu­ord­nen. Dies können Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem YouTu­be-Ac­count aus­log­gen.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zum Um­gang von Nut­zer­da­ten fin­den Sie in der Da­ten­schut­zer­klärung von YouTu­be unter: https://www.goo­gle.de/intl/de/po­li­cies/pri­va­cy

Recht auf Aus­kunft, Löschung, Sper­rung

Sie haben je­der­zeit das Recht auf un­ent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Empfänger und den Zweck der Da­ten­ver­ar­bei­tung sowie ein Recht auf Be­rich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum Thema per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten können Sie sich je­der­zeit unter der im Im­pres­s­um an­ge­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den.

Wi­der­spruch Werbe-Mails

Der Nut­zung von im Rah­men der Im­pres­s­ums­pflicht veröffent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht ausdrück­lich an­ge­for­der­ter Wer­bung und In­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit wi­der­spro­chen. Die Be­trei­ber der Sei­ten be­hal­ten sich ausdrück­lich recht­li­che Schrit­te im Falle der un­ver­lang­ten Zu­sen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quel­le: eRecht24